Festspiele MV : Orchesterkonzert mit Preisträgern

21.07.2018 um 18:00 Uhr

Wiener Klassik trifft auf russische Moderne

 

Was haben ein französischer Cellist und ein ungarischer Trompeter gemeinsam? Auf den ersten Blick nicht viel. Nicht so Aurélien Pascal und Tamás Pálfalvi, denn beide sind Preisträger der Festspiele MV und zählen zu den spannendsten Musikern der jungen Generation. Ergänzt um den russischen Pianisten Yevgeny Sudbin und mit dem Zürcher Kammerorchester spielen sie in der St.-Georgen-Kirche Parchim Solokonzerte von Haydn und Schostakowitsch.

 

€ 40.-/25.-/15.- (zzgl. VVK-/AK-Gebühren)

 
 

Veranstaltungsort

St. Georgenkirche Parchim

Lindenstraße 1
19370 Parchim

Telefon (03871) 213423

 

Veranstalter

Festspiele MV

 

Fehlt eine Veranstaltung? [Hier melden!]